Fit for TUMorrow Day 2022 am 11. November 2022, 9 - 17 Uhr in der Fakultät für Mathematik

Einmal im Jahr findet der Fit for TUMorrow Day statt, bei dem sich unsere Kooperationspartner den Studierenden und Absolvent*innen präsentieren können. Die Unternehmensmesse ist die ideale Gelegenheit, um im direkten Kontakt mit Studierenden aus den Fächern Mathematik, Finanz- und Versicherungsmathematik sowie Wirtschaftsmathematik zu treten und über Abschlussarbeiten, Praktika und Jobperspektiven zu sprechen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Termine für individuelle Gespräche zu vereinbaren, um einen persönlicheren Austausch zu ermöglichen. Sie können so ein zukünftiges Berufsfeld hautnah kennen lernen!

In spannenden Workshops stellen Referent*innen aktuelle Themen und Herausforderungen der Wirtschaft aus der der Finanz- und Versicherungsbranche vor und diskutieren mit den Studierenden. Weitere Informationen wie das Programm und die Abstracts finden Sie nachfolgend. Bitte melden Sie sich zu jedem dieser Vorträge einzeln an! Wir freuen uns auf Ihre Registrierung!

Es besteht die Möglichkeit, für drei besuchte Workshops und eine dreiseitige Präsentation einen ECTS Punkt zu erwerben. Details werden später bekannt gegeben.

Auch für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag bestens gesorgt.

Der diesjährige Fit for TUMorrow Day findet am 11. November 2022 in Präsenz statt.

 

Programm

Das Programm für dieses Jahr ist wie folgt:

Vorträge und Speaker

Digital Wealth Management at the intersection of financial models, capital markets and technology

Asset management companies need to reinvent themselves for the upcoming digital disruptions. Increasing pressure from new regulations, growing client expectations as well as growing competition from low-cost and fully automated investment platforms forces those companies to redesign their value proposition and focus on new strategies and operating models.

In this workshop you will get a better understanding about the technology which is driving this new era but also how mathematical concepts and models around capital markets are utilized to shape the industry and wealth management solutions.

Der Einfluss von Wertschöpfungskettenstörungen und der daraus folgenden aktuellen Inflation auf unsere Investment Ansätze

Der Einfluss von Wertschöpfungskettenstörungen und der daraus folgenden aktuellen Inflation auf unsere Investment Ansätze werden Thema unseres Vortrags sein - sowohl auf der Macro Ebene mit Blick auf die verschiedenen Asset Klassen als auch in der Einzeltitelanalyse von Unternehmen.

Die Auswirkungen hierbei lassen sich vor allem auf die Input Kosten von Unternehmen als auch auf deren individueller Pricing Power beobachten. Es gibt viele verschiedene Indikatoren und Möglichkeiten diese Einflussfaktoren zu messen. Einige davon wollen wir vorstellen und diskutieren.

Am Ende des Tages ist letztendlich natürlich vor allem die Auswirkung auf die Performance der Portfolien und Fonds wichtig.

Quantitative Equity Strategies: Science in Practice

We will show how modern portfolio theory translates into practice. From data wrangling to portfolio optimization, we will cover all aspects of the investment process of factor investing strategies.

 

Process Mining - Telling the Story behind the Data

Learn together with Decacorn Celonis what the Management of tomorrow will look like in a world that is more digitized than ever. Celonis helps organizations track their internal processes based on digital footprints in IT systems. With this Celonis has turned into the market leader for Executive Management Technology with customers like Unilever, Coca Cola or BMW. Celonis uses Process Mining technology as well as different AI and ML capabilities to reveal insights into what is happening in an organization and to provide direct recommendations.

Prämienkalkulation mit GLMs und Machine Learning Methoden

In diesem Workshop lernen die Studierenden die Grundlagen der Prämienkalkulation bei Versicherungen kennen. Es werden die wichtigsten statistischen Grundlagen für Machine Learning und GLMs besprochen. Die verschiedenen Methoden werden zur Berechnung der Versicherungsprämien auf einen Datensatz angewendet und die Ergebnisse verglichen.

Verbesserung von Suchmaschinen mit maschinellem Lernen

Jeden Tag werden mehr und mehr Dokumente veröffentlicht, von technischen Berichten über Abhandlungen bis hin zu Blogbeiträgen. Ohne eine moderne Suchmaschine ist es schwierig, sich in diesem riesigen Meer von Texten zurechtzufinden. Mit herkömmlichen - ausschließlich auf Worthäufigkeit basierenden - Suchmaschinen sind Ergebnisse, die Synonyme oder Umschreibungen verwenden, oft schwer zu finden. Ebenso kann es vorkommen, dass bestimmte Schlüsseldokumente in den Suchergebnissen gar nicht auftauchen, wenn man die Fachbegriffe eines Bereichs nicht kennt. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wir bei d-fine einem unserer Kunden geholfen haben, Modelle des maschinellen Lernens und neuronale Netze zu nutzen, um die Suchkreativität zu fördern und die Suchergebnisse zu verbessern, sogar für verworrene Umschreibungen in verschiedenen Sprachen.

Anwendung maschineller Lernmethoden im Finanzwesen

Maschinelles Lernen und KI halten immer mehr Einzug in unseren Alltag. Und gerade in der Finanzwelt gewinnen sie immer mehr an Bedeutung und werden für verschiedenste Themen und Problemstellungen eingesetzt. In diesem Workshop werden wir mehrere praktische Anwendungen von Techniken des maschinellen Lernens in Finanzinstituten vorstellen und einige Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Modellen und Methoden liefern, die angewendet werden können.

Lösungsansätze der Industrie im Umgang mit volatilen Energie- und Commodity-Märkten

Hohe Volatilität an den Märkten für Energie, schwankende Preise und Verfügbarkeiten von Rohstoffen und der Druck zur Reduktion von Treibhausgasen – all dies trifft die energieintensive Industrie in besonderem Maße. Im Workshop von FORRS beleuchten wir praxisnahe Problemstellungen bei der Planung und Risikobewältigung in der Produktion von Spezialchemie und suchen interaktiv nach Lösungsansätzen.

Only the measurable is manageable - The „calculation” path to become a CO2-neutral company

Climate change and the resulting challenges are more present than ever – but how are asset managers like H&A Global Investment Management GmbH preparing to reduce carbon emissions?

Supported by software, the carbon footprint is measured and a holistic climate protection strategy is developed for the company – in theory.

But can those models stand up in practice?

Together with you, we want to critically discuss the calculation basis for the carbon footprint and the resulting climate strategies from an ecological, economic, and social perspective.

Die Strategie der Versicherungsunternehmen von morgen!

Horn & Company ist eine Top-Management Beratung mit starkem Fokus auf Banken & Versicherungen. Insbesondere durch die Digitalisierung müssen sich Banken und Versicherungen aktuell komplett neu aufstellen. Wie entwickelt man eine nachhaltige Zukunftsstrategie? Wie können Banken & Versicherungen den Anforderungen der Digitalisierung gerecht werden? Wie müssen sie ihre Geschäftsmodelle ausrichten, um langfristig erfolgreich zu sein? Diese und weitere spannende Fragen diskutieren wir in unserem Vortrag. Lernen Sie dabei unseren Beratungsansatz sowie unseren Spirit kennen. Wir sind uns sicher - danach brennt ihr Herz für Horn & Company!

Level Up: Risikomanagement im Finanzsektor

Du erstellst Deine eigene beispielhafte Scorekarte zur Ermittlung der Ausfallwahrscheinlichkeit. Dabei tauchen wir gemeinsam tiefer in Themen wie Datenaufbereitung, Trennschärfe- und Korrelationsanalysen sowie logistische Regression ein und Du kannst selbst herausfinden, welche Kundenmerkmale am meisten über das Kreditrisiko aussagen. Anschließend kannst Du den Effekt von Corona auf die Kundenbonität beobachten und einen Einblick gewinnen, was das für die Banken bedeutet.

Mathematical Challenges @ Munich Re

Presentation of the company, mathematical examples that are part of the work activity.

Investmentprozess und Bewertungsmethodik erneuerbarer Energien Projekte am Beispiel von Wasserkraft

Der Due Diligence Prozess: vom Angebot zum Erwerb.

Statistische Datenanalyse als Schlüssel zur Bewertung: Verknüpfung von technischen, Finanz- und Wetterdaten.

Fair Value Bewertung mit Hilfe der Discounted Cashflow Methodik (DCF).

Asset-Liability-Management - Mathematik angewendet in der Praxis

Was macht modernes Asset-Liability-Management aus und wie arbeitet man damit? Wir stellen vor, wie man das Gelernte aus dem Mathematikstudium im Arbeitsalltag erfolgreich einsetzt.

Versicherungsquiz

Wir möchten den Studierenden einen informativen und unterhaltsamen Einblick in die Versicherungswirtschaft und WTW geben. Der Workshop wird als Quiz gestaltet, bei dem die Teilnehmer sich interaktiv beteiligen können.

Relative Value Strategien

Marktverwerfungen, wie sie auch durch das aktuelle herausfordernde Umfeld begünstigt werden, eröffnen interessante Anlagemöglichkeiten, die auf der relativen Fehlbewertung zweier Assets zueinander basieren. In diesem Workshop behandeln wir solche Relative Value Strategien wie z.B. die negative Basis, welche wir auch in unseren Fonds umsetzen.

DIY Ratingsystem

Wie sich mit leicht verfügbaren Daten und statistischen Grundtechniken schnell Ratingsysteme erstellen lassen, die mit den großen Agenturen mithalten können.